Wir stellen vor: Die MKM Series Power Eight!

Für die MKM Series 2017 haben wir unser bisheriges Konzept mit den SuperFinals und den Bestenlisten pro Format komplett überarbeitet. Wir waren der Meinung, dass es nicht im Sinne der ursprünglichen Idee der MKM Series war, ein eigenes Event für die besten Spieler zu veranstalten. Immerhin unterstrich dieses nicht das Konzept einer Turnierserie.

In diesem Jahr ersetzen wir die SuperFinals mit einem in unseren Augen sehr viel besseren Konzept: Die MKM Series Power Eight! Die 8 erfolgreichsten Spieler der MKM Series 2017, die MKMS Power Eight, werden bei allen Events der MKM Series in 2018 mit Antrittsgeldern belohnt!

Preise der MKM Series Power Eight 2017

Die 8 erfolgreichsten Spieler der MKM Series 2017, die MKM Series Power Eight, erhalten bei jedem Turnierstopp der MKM Series in 2018 ein Antrittsgeld (wenn sie an mindestens einem der 4 Main Events teilnehmen).

Platzierung:
Antrittsgeld:
1. 300 € pro Stopp
2. 200 € pro Stopp
3. & 4. 150 € pro Stopp
5. – 8. 125 € pro Stopp

Insgesamt schütten wir 6500 € an Preisgeld für die 8 erfolgreichsten Spieler der MKM Series 2017 aus!

MKM Series 2017 Bestenliste:

Bitte prüft die englische Leaderboard-Seite für die jeweils aktuellsten Leaderboard Standings.

Die Punkteverteilung der neuen MKM Series

0 – 100 Spieler
1.: 10
2.: 8
3. & 4.: 6
5. – 8.: 4
9. – 16.: 2
101 – 300 Spieler
1.: 20
2.: 16
3. & 4.: 12
5. – 8.: 8
9. – 16.: 4
301 – 500 Spieler
1.: 30
2.: 24
3. & 4.: 18
5. – 8.: 12
9. – 16.: 6
501 oder mehr Spieler
1.: 40
2.: 32
3. & 4.: 24
5. – 8.: 16
9. – 16.: 8

Zusätzliche Punkte:

  • Jeder Spieler erhält für die Teilnahme an einem der Main Events der MKM Series 4 Punkte, unabhängig von der Größe des Events. Die links aufgelisteten Punkte werden zusätzlich an die bestplatzierten Spieler ausgegeben.
  • Gewinner der Grand Trial Turniere, die auf den MKM Series Events veranstaltet werden, erhalten 2 Punkte.
  • In Barcelona, dem Finale der MKM Series 2017, geben wir die 1,5fache Summe aller Punkte aus! (Sollten beispielsweise 250 Spieler bei einem Event in Barcelona antreten, so erhält der Sieger 30 Punkte anstelle der üblichen 20.)